Logo Wide Format Automation Suite

Ihre Software Lösung für Fahrzeugbeschriftung

Zeit ist Geld, auch bei Fahrzeugbeschriftungen. Während Folienlieferanten per-manent daran arbeiten, schnellere und einfachere aber zugleich hochwertigere Klebetechnologien einzuführen, sollte bei den Werbetechnikern die Schnelligkeit und Automation des Produktion-Workflows nicht außer Acht gelassen werden. OneVision Software bietet durch die Kombination eines flexiblen Workflow Management Systems mit Tools speziell für den Wide Format Markt eine skalierbare und vollautomatisierte End-2-End Workflow-Lösung.

=> Automatisierte Prozesse – Optimierte Produktionszeiten

Herausforderungen der Fahrzeugbeschriftung werden zu Stärken

  • Zeiteinsparung durch Automation

Druckdatenaufbereitung pro Projekt wird von durchschnittlich 1,5 Tagen auf 30 Minuten reduziert

  • Wachstumspotenzial schaffen

9-fach höhere Produktivität ermöglicht Wachstumspotenzial und Umsatzsteigerungen

  • Qualitätsmanagement

Fehleranfällige manuelle Tätigkeiten werden durch einen automatisierten Workflow bedeutend schneller sowie qualitativ beständig und wiederholbar – ohne Mehraufwand

  • Materialeinsparung

Vollständig automatisierte Nesting-Technologie garantiert eine optimale Substratausnutzung und reduziert Abfall


"Die Automatisierungssoftware von OneVision hat uns geholfen, die Vorbereitungszeit pro Auftrag um 80% zu verkürzen, was uns die Möglichkeit gibt, als Unternehmen zu wachsen."

 Christian De Ramos, Teil der Geschäftführung bei 2CT Media

Mehr Effizienz durch automatisierte Prozesse

  • Passgenaue Produktion

Einfache Zuordnung von Aufträgen in der Postproduktion durch ergänzende Paneel-Information, die mittels Kiss-Cut vom Motiv getrennt ist und nach Folienanbringung einfach entfernt werden kann.

  • Produktionsoptimierte Dateien

Extreme Dateigrößen (bis zu 40GB) werden automatisch auf das produktionstechnisch notwendige Maß reduziert, was eine Beschleunigung aller nachfolgenden Produktionsschritte zur Folge hat.

  • Vereinfachter Workflow

Automatisierte Prozesse bieten deutlich mehr Transparenz und Übersicht für alle beteiligten Mitarbeiter. Druckaufträge können fast zu 100% ohne Qualitätsverlust reproduziert werden.

  • Entlastung des RIPs

Nesting der einzelnen Bahnen erfolgt bereits vor dem RIP. Die manuelle Bearbeitungszeit wird somit eliminiert und das RIP deutlich entlastet. Der Durchsatz wird dadurch signifikant gesteigert.


Vergleich: Ausgangssituation – automatisierter Workflow Fahrzeugbeschriftung

Ausgangssituation mit herkömmlichen Prozessen

  • Zeitaufwändige und fehleranfällige manuelle Aufbereitung der Produktionsdaten

  • Extreme Dateigrößen verlangsamen die Erstellung der einzelnen Druck- und Schneidedateien

  • Hoher Kostenfaktor durch nicht ausgenutztes Substrat – aufwändiges manuelles Nesting

  • Auftragsbearbeitung mit analoger Papierauftragstasche erfordert in jeder Abteilung viel Manpower

     

Vorteile durch digitalisierte, automatisierte Prozesse

  • Automatisierte Druckdatenaufbereitung gewährleistet eine fehlerfreie Produktion

  • Automatisches Extrahieren der Paneele aus dem PDF und Konvertierung in die
    benötigte Originalgröße beschleunigt alle Prozesse

  • Perfekte Substratausnutzung durch automatisiertes Nesting + Cut Line Management

  • Reibungsloser End-2-End Workflow durch die direkte Anbindung des Workflow
    Management Systems an den Dateneingang

"Die umfassenden, innovativen und variabel gestaltbaren Workflows von OneVision Software sorgen von der Druckvorstufe über die Produktion bis hin zur Auslieferung des Produkts für mehr Effizienz und Produktionssicherheit."

 Jörg Scheele, Druckvorstufenleiter Kleinhempel GmbH

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.