Erfolgsstory
Oxy

Unzählige Möglichkeiten mit nur einer Prozessautomatisierungs Software

Mehr Bandbreite geht kaum!

Der französische Großformat Druck Spezialist Oxy unterstützt seit über 40 Jahren Großkunden aus dem Industrie- und Kultursektor (Airbus, Paris Airport, Estée Lauder, Museum Quai Branly,…). Umgesetzt werden die Druckerzeugnisse sowohl im Sieb- als auch im Sublimations- und großformatigen Digitaldruck. Um die Produktion des breiten Anwendungsspektrums zu optimieren und noch effizienter zu machen, beschloss Oxy eine geeignete Prozessautomatisierungs Software einzusetzen. Mit Erfolg implementierte hierfür das Unternehmen die Wide Format Automation Suite von OneVision.

Die OneVision Highlights

Die Kriterien für eine geeignete Automationslösung standen für den Druckdienstleister von Anfang an fest: Eine Software, die flexibel sowie unkompliziert in das vorhandene ERP-System zu integrieren ist und gleichzeitig die Handhabung mit XML-Dateien im Griff hat. Mit der Wide Format Automation Suite erzielt Oxy u.a.:

  • Ganzheitliche Integration der Systemlandschaft
  • Reibungslosen Produktionsworkflow
  • Mehr Transparenz in der Abwicklung der einzelnen Aufträge
  • Automatisierte Druckdatenaufbereitung ohne Engpässe 
  • Ressourcenschonende Nutzung von Substrat

Diese Technik
Details sollten
Sie kennen:

Die Vielfalt des Großformat Drucks – kann automatisiert werden

Oxy produziert mit unterschiedlichsten Druckverfahren auf diversen Materialien: Neben Vinyl, Polyester, PVC, Dibond, Metall und Aluminium kommen auch Holz, MDF, Glas, Textilien oder Kork für die Produktion von Bannern, Fahnen, Displays, Bodengrafiken, Fahrzeugbeschriftungen u.v.m zum Einsatz. Die  benutzerfreundliche Automationssoftware von OneVision verknüpft ERP-System mit unterschiedlichster Hardware und sorgt für eine wirtschaftlichere Produktion.

Automationseinführung ist auch in Etappen möglich

Bei der Einführung der Prozessautomatisierungs Software entschied sich Oxy für ein schrittweises Vorgehen. Begonnen 2019 mit der Integration der Wide Format Automation Suite in das Unternehmens-ERP-System: mittels einer VDP-Konfiguration auf Basis von Attributen und Barcodes konnte so die Erstellung von Lieferscheinen und Rechnungen automatisiert werden. 
Als ein Jahr später kurzfristig das Produktsortiment aufgrund der Pandemie erweitert wurde (hin zu Plexiglasscheiben, Sprühklappen…), konnte dies dank OneVision binnen weniger Tage umgesetzt werden. Die komplette Produktionsautomation für die Produkte im Großformat Druck erfolgte als letzter Schritt.

Prozessautomatisierung Software mit Oxy

„OneVision hat es uns ermöglicht, sich wiederholende Aufgaben mit geringer Wertschöpfung zu automatisieren, indem es sich an unsere ERP-Umgebung anpasst.“

Francois Leleu, Entwicklungsingenieur bei Oxy

Druckvorstufe automatisiert – mehr Zeit für To Do’s mit echtem Mehrwert

Auch das Druckvorstufenteam von Oxy profitiert von den Tools der Wide Format Automation Suite. Durch einen intelligenten Preflight (Überprüfung + Korrektur für eine dynamische Workflow-Steuerung), automatische Erstellung von Proofs und vielem mehr, fallen viele kostenintensive, manuelle Tätigkeiten weg.
Mehr zu Preflight

Eine vielfältige Systemlandschaft – vereint zum One-Stop-Shop

So umfangreich wie Oxys Produktpalette, ist auch der Maschinenpark: Neben Digitaldruckern von Canon, Epson, Mutoh, Myala und Agfa kommen auch Siebdruckmaschinen sowie diverse Geräte für die Weiterverarbeitung und Veredelung zum Einsatz. Aufgrund der XML-basierten Software von OneVision können alle Systeme zu einem One-Stop-Shop integriert werden.
Mehr zu Schnittstellen