Cober
Akzidenzdruck

Termingerecht geliefert mit Prozessautomatisierung

Ein Turbo für die Durchlaufzeiten in der Druckproduktion!

Als eine der größten Bogenoffset- und Digitaldruckereien Kanadas produziert Cober ein breites Sortiment an unterschiedlichsten Druckerzeugnissen. Um Qualität, Unternehmenswachstum und vor allem auch Lieferzeiten on time zu sichern, wird Workflow Automation benötigt. OneVision hat Cober bei dieser Herausforderung unterstützt. Gemeinsam wurde die Mission – Software Akzidenzdruck – erfolgreich umgesetzt.

Die OneVision Highlights

Ein Unternehmen, das wie Cober bereits seit über 100 Jahren im Geschäft ist, weiß dass ohne Mut zur Weiterentwicklung kein langfristiges Bestehen und Wachstum möglich ist. Der Trend hin zu kleineren Auflagen, Personalisierung und Aufträgen mit kürzesten Lieferzeiten kann nur weiterhin profitabel hergestellt werden, wenn manuelle Berührungspunkte reduziert und Workflows vernetzt werden. Mit der Software für Akzidenzdruck von OneVision sichert sich der Druckdienstleister nun u.a. diese Vorteile:

  • Enorme Zeiteinsparung durch automatisierte Dateiaufbereitung
  • Entlastung des Raster Image Prozessors (RIP) u.a. durch Reduzierung der Dateigröße
  • Signifikante Steigerung des Durchsatzes durch automatisierten Workflow
  • Einfache Integration in die bestehende Systemlandschaft
  • Verlässliche Produktion: fehlerfrei, schneller & planbarer

Diese Technik
Details sollten
Sie kennen:

Schwankende Bestellrhythmen mit Prozessautomatisierung abfangen

Cober bietet für seine Kunden diverse Druckprodukte auf vielfältigen Materialien: Dazu gehören neben Visitenkarten, Flyern, Broschüren auch Bücher, Canvas-Prints, Heim-Décor und vieles weiteres. In Normalzeiten müssen dabei ca. 600 Aufträge pro Tag abgewickelt werden, in Peakzeiten bis zu 4000 Bestellungen pro Tag. Mit der äußerst flexiblen Commercial Print Automation Suite wird der Workflow so automatisiert, dass auch diese Schwankungen problemlos gemeistert werden.

Dynamische Workflows mit Barcodes

Mit dieser Funktion werden Dokumente nach vorhandenen Barcodes geprüft. Barcodewerte können dem jeweiligen Barcodetypen zugeordnet werden, wodurch Barcode-basierte Workflows automatisch ausgeführt werden können. Zudem können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Druckbereichs Barcodes platziert werden.

Prozessautomatisierung mit Jeff Sider

„Wir erzielen schnellere Durchlaufzeiten, weil wir die Arbeit automatisieren können.“

Jeff Sider, Senior Development Manager bei Cober

Software Akzidenzdruck inkl. Preflight

Mit der Commercial Print Automation Suite wird eine vollautomatische Qualitätskontrolle von Druckdaten während der Druckvorstufe und anschließende Optimierung der Druckdaten inkl. Preflight, Umwandlung von komplexen Seiten in Bilder, Transparenzen flachrechnen, Dateinormalisierung etc. durchgeführt. Für fehlerfreie, druckfertige Dateien und einen störungsfreien Druck.
Mehr zu Preflight

Schnittstellen zu bestehenden Systemen

Für den Dateieingang bietet Cober seinen Kunden drei unterschiedliche Plattformen – je nach Kundenbedarf – sowie klassische Datei-Übertragungsmöglichkeiten wie FTP oder Email. Als XML-basierte Lösung ist die OneVision Software unkompliziert an die unterschiedlichen Eingangsformate angebunden. Des Weiteren gibt es auch Schnittstellen zu den Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen wie z.B. zu HP Indigos, Heidelberg, Kongsberg. Durch die Vernetzung der Druckproduktion entsteht so eine reibungslose, effiziente Prozessautomatisierung.
Details zum Thema Anbindung