24.08.2021

Printing United: Wirtschaftlichere Druckproduktion mit Automatisierungs-Software von OneVision

Bitte beachten Sie, dass die Printing United aufgrund von der aktuellen Entwicklung zu COVID-19 (Corona) vom Veranstalter auf 19. – 22. Oktober 2022 verschoben wurde.

Regensburg / Orlando.

Kleinere Auflagen, mehr Personalisierung, Aufträge mit knappen Lieferfristen veränderte Kundenanforderungen und die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie fordern Druckunternehmen zu einer Anpassung ihrer Druckproduktion. Um weiterhin profitabel zu produzieren, müssen manuelle Arbeitsschritte reduziert und Workflows vernetzt werden. Ein agnostisches Workflow-Tool, das Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung integriert, ist für Druckdienstleister wesentlich, um ihr Unternehmen zukunftssicher zu gestalten.

Automatisierte Dateiaufbereitung von der Druckvorstufe über den Druck bis zur Veredelung und Weiterverarbeitung

OneVisions Automations-Software erfüllt das Konzept einer nahtlosen Verbindung von Auftragserfassung über die Übergabe an die Druckproduktion bis hin zur Weiterverarbeitung. Als so genannte Middleware ermöglicht die Automatisierungs-Software von OneVision Druckdienstleistern aller Art (Akzidenz, Großformat, Etikett, Buch) die Umsetzung eines ganzheitlichen End-to-End-Workflows. Die Basis der Software ist ein flexibles, einfach zu bedienendes Workflow-Management-System, das sich problemlos mit anderen Teilen der Systemlandschaft (z.B. MIS, Web-Storefront und DFE) verbinden lässt. Durch die reibungslose Integration durchlaufen die Dateien über definierte Workflows die klassischen Dateiaufbereitungssschritte wie Preflight, Farbmanagement, Transparenzen flachrechnen, etc.

 

Die Software bereitet die Dateien automatisch für den Druck und die Weiterverarbeitung vor. Speziell für die Anforderungen der jeweiligen Drucksegmente entwickelte Funktionen erstellen druckfertige Dateien:

  • Commercial Druck: Variabler Datendruck, Lackmasken, Beschnitt erzeugen, ...
  • Großformatdruck (Beschilderung, Banner, Displays, Poster, Wandgrafiken, Tapeten, Fahrzeugbeklebung/Wrapping oder auch kleinformatige Produkte wie Aufkleber und Sticker): Nesting, Ganging, intelligentes Erstellen von Druckformen, Kacheln, Schnittlinienmanager, ...
  • Etikettendruck: Zuschneiden auf Schnittmarken, Softproof, Sammelformen, ...
  • Buchdruck: Barcodes, Dateieditor, Automatisches Ausschießen, ...

Schließlich übergibt die Software die entsprechenden Produktionsdateien automatisch an die Druckmaschinen und Weiterverarbeitungsgeräte.

Effizientere Produktionsprozesse erhöhen den Durchsatz und die Profitabilität

Als Ergebnis profitieren Druckdienstleister von kürzeren Rüst- und Produktionszeiten, einer effizienteren Nutzung des Substrats und einer insgesamt höheren Profitabilität. Kundenorientierte Kooperationen mit namhaften Druckmaschinen- und Weiterverarbeitungssystemherstellern wie Canon, EFI und Zünd sorgen für ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Treffen Sie das OneVision Software Team auf der Printing United in Florida am Stand 4327.

 

 

Den Artikel zum Download finden Sie HIER

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.