22.11.2017
OneVision in den Medien

Print Solutions zeigt auf wie Wide und Super Wide Format Drucker Effizienzprobleme lösen können

Das britische Fachmagazin der Druckindustrie berichtet über die neue Wide Format Automation Suite für den Großformatdruck

Automatisierte Produktionsprozesse für Wide und Super Wide Format Drucker
Mit der Wide Format Automation Suite hat OneVision sein leistungsstarkes Portfolio um eine neue Lösung erweitert, die den Produktionsprozess von Wide und Super Wide Format Druckern automatisiert. Ein umfangreiches Druckvorstufenpaket und wichtige Funktionen wie Nesting, Tiling und Paneling sowie ein Schnittlinienmanager werden mit einem flexiblen Workflow-Management-System kombiniert, das es Großformatdruckern ermöglicht, wesentliche Zeit- und Kosteneinsparungen im Produktionsprozess zu erzielen. Die Vorteile der neuen Software sind vielfältig. Erhebliche Effizienzzugewinne in der Druckvorstufe mit dem Potenzial zu deutlichen Kosteneinsparungen bei Substrat- und Farbverbrauch sowie einer verbesserten Maschinenauslastung sind überzeugende Gründe, warum sich Großformatdruckereien die Automation Suite ansehen sollten.

Hochflexibles Workflow Management System
Die neue Automation Suite ermöglicht ein optimales Zusammenspiel aus Software und Druckmaschine. Das hochflexible Workflow-Management-System bildet das Rückgrat des Produktionsprozesses. Über einen einfach zu bedienenden Drag & Drop-Editor können Workflows und Produktionslinien digital erstellt werden – Änderungen sind dabei jederzeit möglich. So läuft nun nicht nur der Workflow auf Basis von Jobtickets oder Metadaten automatisch, sondern auch die einzelnen Produktionsschritte werden durch die Einführung umfangreicher neuer Funktionalitäten in das Workflow-Management automatisiert.

Optimierte Druckdaten und neue Technologien wie Nesting und Tiling & Paneling
Die erste Phase des Prozesses umfasst die grundlegende Optimierung und die Farbeingangskalibrierung. Dabei wird die Druckdatenqualität der eingehenden Druckaufträge mithilfe des Preflight-Moduls auf mögliche Fehler überprüft. Diese Fehler werden anschließend korrigiert, um einen reibungslosen und fehlerfreien Druck zu gewährleisten. Je nach Auftragsart kann zu Beginn des Prozesses auch eine Vielzahl von komplexen Arbeitsschritten, wie z. B. das Generieren von Registermarken und Barcodes, erfolgen. Nach der Datenoptimierung folgt das Auflösen von Transparenzen, um den Druckprozess zu beschleunigen und Farbfehler zu vermeiden. Schließlich passt das Normalisierungsmodul alle Druckdaten an die Druckumgebung an, sodass für eine reibungslose und fehlerfreie Verarbeitung von Druck-PDFs nichts weiter nötig ist. Um den Verschnitt so weit  wie möglich zu minimieren, Zeit einzusparen und produktiver zu arbeiten, kann das Nesting-Modul Druckaufträge von mehreren Kunden in verschiedenen Formen auf einer Rolle oder einem Bogen intelligent anordnen. Durch die kombinierte Platzierung wird die Nutzung des Materials optimiert, die Menge an Verschnitt reduziert, gleichzeitig werden Kosten gespart und der Produktionsprozess wird nachhaltiger gestaltet.
In der Suite sind ein Schnittlinien-Manager, eine Tiling und Paneling Funktionalität, eine Inksave Lösung sowie eine Onyx-Anbindung integriert. Der Schnittlinien-Manager akzeptiert alle Schnittlinientypen und -namen und kann beschädigte oder unvollständige Schnittlinien automatisch korrigieren. Fehlender Beschnitt sowie fehlende Lack- oder Weißmasken lassen sich mit dem vollautomatischen Prozess mühelos erstellen. Mithilfe von Tiling und Paneling lassen sich große Druckformate in mehrere kleinere Dateien aufteilen, wodurch sie einfacher gedruckt werden können. Mit Inksave können Sie teure CMY-Farben sparen, ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen, während die direkte Onyx-Verbindung optimierte Druckdaten für die Steuerung nachgeschalteter Onyx-RIPs zur Verfügung stellt.

Mehr Effizienz durch ein hohes Level an Automatisierung
Die Wide Format Automation Suite ermöglicht es Großformatdruckereien, von einem hohen Automatisierungsgrad zu profitieren und gleichzeitig ihre Produktivität und Ressourceneffizienz zu steigern, ohne dabei auf eine qualitativ hochwertige Druckausgabe verzichten zu müssen.

 

Den ganzen Artikel zum Download HIER

Fachmagazin: Print Solutions

Logo Print Solutions

Produktionsprozess mit der Wide Format Automation Suite von OneVision