27.02.2017

Canon Deutschland GmbH und OneVision Software AG schließen Kooperationsvereinbarung

Der deutsche Softwarehersteller OneVision Software gibt die neue Kooperation mit der Canon Deutschland GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von digitalen Imaging-Lösungen für den Consumer- und den Business-Bereich, bekannt. Zusammen streben die beiden Unternehmen eine langfristige und nachhaltige Partnerschaft an, bei der v.a. durch ein perfektes Zusammenspiel von Hardware und Software die bestmögliche Betreuung ihrer Kunden im Vordergrund steht.

Regensburg/Krefeld. Durch die neu geschlossene Kooperationsvereinbarung wird das bestehende Software-Portfolio von Canon Deutschland um innovative und kosteneffiziente Software-Lösungen für die Druckvorstufe von Druck-, Verlags- und Medienindustrie erweitert. Ab sofort werden die Software-Lösungen von OneVision direkt durch Canon Deutschland vertrieben und installiert. Auf dem Weg zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell können sich die Kunden nun auf eine ganzheitliche und partnerschaftliche Betreuung verlassen – von der Hardware bis zur Software.

„Canon und OneVision festigen die seit Jahren bestehende Partnerschaft mit einer Rahmenvereinbarung, um die Zusammenarbeit weiter auszubauen, unsere Kunden ganzheitlich zu beraten und betreuen sowie die Positionierung beider Unternehmen als führende Technologieanbieter der Druck- und Medienbranche noch mehr zu stärken. Die Technologien beider Unternehmen ergänzen sich hervorragend, so dass die Kunden sich noch mehr auf ihr bestehendes Geschäft und dessen Ausbau konzentrieren können.“  fasst Mathieu Peeters, Marketing Director B2B der Canon Deutschland GmbH die Kooperation zusammen.

Perfektes Zusammenspiel aus Hardware und Software für optimale Druckergebnisse

Die Basis der Kooperation bilden die hochqualitativen Technologien, die Canon im Hardwarebereich und OneVision im Softwarebereich anbieten sowie die hochqualifizierten Mitarbeiter beider Unternehmen. Diese ergänzen sich gegenseitig hervorragend, so dass die Kunden am Ende von Druckerzeugnissen mit konstant hohen Qualitätsstandards profitieren.

"In einer sich immer schneller entwickelnden Druck- und Medienlandschaft ist OneVision sehr glücklich die Partnerschaft mit Canon Deutschland zu intensivieren und weiter auszubauen. Die neu geschlossene Rahmenvereinbarung ermöglicht es unseren Unternehmen die gemeinsame Kundenbetreuung noch effizienter und interaktiver zu gestalten“ sagt Hussein Khalil, CEO der OneVision Software AG. „Den Kunden können nun gemeinsam ganzheitliche Lösungen angeboten werden, bei denen Hardware und Software ideal aufeinander abgestimmt sind und stellen sicher, allen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Bereich automatisierter Arbeitsprozesse gerecht zu werden" fährt Khalil weiter fort.

Kundenzufriedenheit durch Qualität

Gemäß des Grundsatzes „Kundenzufriedenheit durch Qualität“ wollen beide Unternehmen ihre Kooperation weiter ausbauen und intensivieren. Der Fokus auf künftige Markt- und Kundenbedürfnisse ist dabei für die Produktentwicklung wesentlich.

Den Artikel zum download finden Sie HIER.

Logo der Canon Deutschland GmbH

Hussein Khalil, CEO der OneVision Software AG, und Mathieu Peeters, Marketing Direktor B2B der Canon Deutschland GmbH, nach dem Vertragsabschluss